Gemeente De Panne

Monument for Cervus Vitalis #2 (Malus Sylvestris) DE

hert.jpg

Titel               Monument for Cervus Vitalis #2 (Malus Sylvestris)
Entwurf          Stief DeSmet (°1973)
Material          Bronze
Aufstellung      2018
Standort         Naturdomäne Garzebekeveld, Markey-Teiche, Vijverstraat

Das Werk von Stief DeSmets bewegt sich oft entlang der fließenden Grenze zwischen Natur und Kultur. ‚Monument for Cervus Vitalis #2 (Malus Sylvestris)‘ ist eine lebensgroße Statue eines Rothirschs, bei dem Bruchflächen zwischen den Körperteilen sichtbar sind und bestimmte Teile sogar weggelassen wurden. DeSmet ließ sich von den Gartenskulpturen inspirieren, die er in flämischen Vorgärten sah und deren Tradition auf den Beginn der industriellen Revolution zurückgeht. Wenn Gärten ein Symbol für das Beherrschen der Natur sind, dann geht das Aufstellen von Tierskulpturen noch einen Schritt weiter. Der zerstückelte Charakter der Skulptur zeigt den Widerspruch des menschlichen Drangs, das Wilde in der Natur zu zähmen.