Gemeente De Panne

15. Belgisches Militärhospital Cabour

hospitaal Cabour

Moeresteenweg 141, Adinkerke

In Adinkerke gab es im 1. Weltkrieg verschiedene medizinische Posten. Der bekannteste Posten war das militärische Feldlazarett auf dem Gelände Cabour, das im April 1915 gegründet wurde. Das Lazarett, das aus 22 demontierbaren Pavillons bestand und eine Kapazität von 500 Betten hatte, stand unter der Leitung von Dr. Paul Derache. Das einzige aus Stein bestehende Gebäude wurde als Operationssaal genutzt. Den Aufzeichnungen zufolge wurden hier 8.246 Menschen medizinisch behandelt, unter anderem Opfer von Gasangriffen und mit der Spanischen Grippe infizierte Patienten.

 

Siehe auch:

02. Evakuierungslazarett
10. Medizinischer Posten Kerkweg

 

Nächstes:

16. Verteidigungsanlagen und Wassergewinnung Domäne Cabour

Toon op stratenplan