Gemeente De Panne

13. Adinkerke Military Cemetery (1. Weltkrieg – 2. Weltkrieg)

military cemetry

Kromfortstraat, Adinkerke

Laut dem heutigen Register sind hier 365 Tote begraben, unter ihnen 270 Opfer aus dem 1. Weltkrieg: 161 aus dem Vereinigten Königreich, 5 Australier, 2 Kanadier, 98 Deutsche und 4 Russen.

Seit 1970 finden jährlich im Mai Feierlichkeiten zum Gedenken an die Tschechen und Slowaken statt, die im Zweiten Weltkrieg hier ihr Leben ließen.

Alle Grabplatten tragen die gleiche eingemeißelte Form von Angaben. Es wird nicht nach Rang unterschieden und alle haben den gleichen Grabstein.

 

Nächstes:

14. Schreinerei für Särge